Der ProContext ProductManager® Produkte und Projekte in den Griff bekommen!

ProContext

Usability right from the start

Vorträge und Interviews (Seite 1 / 3)

= Oft gelesen
13.09.2016 Vortrag: Herstellersicht vs. Kundensicht - Mobile User Experience systematisch herstellen 22.09.2016, Erlangen, Die Teilnahme ist kostenlos

Am 22.09.2016 findet in Nürnberg ein Fachgruppentreffen der FG Mobile Quality Crew mit einem Vortrag zum Thema "Herstellersicht vs. Kundensicht - Mobile User Experience systematisch herstellen" statt.

Abstract

Nutzungsqualität wird immer mehr als integraler Bestandteil der Produktqualität verstanden...

11.07.2015 Buch: Effizient IEC 62366- und FDA-konform dokumentieren

Das neue Buch „Usability-Engineering als Erfolgsfaktor“ zeigt, wie Hersteller von Medizinprodukten wirksam den Usability-Engineering-Prozess meistern.   Produktabbildung - Usability Engineering als Erfolgsfaktor Beuth Verlag Berlin, 200 Seiten, gebunden oder E-Book, EUR 78,00

Usability-Experte Thomas Geis von der ProContext Consulting GmbH und Medizintechnik...

13.11.2014 Filmbeitrag zum World Usability Day 2014 in Köln

Der World Usability Day 2014 in Köln war mit ca. 100 Teilnehmern ausgebucht und ein voller Erfolg. In einem kurzen Filmbeitrag erläutert Thomas Geis worum es beim World Usability Day geht.

Vielen Dank an das Institut für Informatik der Fachhochschule Köln und insbesondere an Sebastian Müller für...

31.08.2014 Vortrag: „Usability Engineering versus Design Thinking“ am 02.09.2014 auf der Konferenz "Mensch und Computer 2014" in München

Auf der Konferenz "Mensch und Computer 2014" in München gibt es am 02.09.2014 einen Vortrag zum Thema "Usability Engineering versus Design Thinking".

Kurzabstract:

Was ist eigentlich Design Thinking? Um diese Frage zu beantworten, muss man zunächst eine andere Frage beantworten: Was ist eigentlich...

17.04.2013 „Intended use“ versus „anticipated use“ - das User Interface als Quelle für Risiken

Vortrag auf der MED.software 2013 am 24.04.2013 in Erlangen

„From the customers perspective the user interface is the system.” So sagte es Jef Raskin, der Erfinder des Macintosh Desktop. Jenseits aller Anweisungen und Angaben der Hersteller entwickelt jeder Nutzer ein Modell der Nutzung des Produkts...

10.04.2013 Was kommt vor der User Story? SCRUM mit Usability-Engineering noch wirksamer machen

Vortrag auf der iqnite 2013 am 23.04.2013 in Düsseldorf

Der Erfolg von SCRUM als Projektmanagement-Methode ist unumstritten. Doch führt agiles Vorgehen zwangsläufig dazu, dass "richtige Software" entsteht, sprich Software, die die Erfordernisse der Nutzer (user needs) in hohem Maße befriedigt?

In...

15.01.2013 Innovation aus Nutzersicht versus Innovation aus Herstellersicht - ein Unterschied?

Vortrag im Informatik-Kolloquium der Fakultät für Mathematik und Informatik an der Universität Jena

Viele Neuentwicklungen - insbesondere im IT-Bereich - scheitern. Was der Hersteller als Innovation bewertet, ist nicht immer das, was beim Nutzer als Innovation ankommt. Doch was ist eine Innovation...

03.11.2011 World Usability Day 2011 in Köln ausgebucht

Spannendes Programm überzeugt 80 Teilnehmer aus Industrie, Forschung und Lehre

Der World Usability Day 2011 in Köln ist ausgebucht. Für die Veranstaltung an der Fachhochschule Köln am 10.11.2011 wurden alle 80 verfügbaren Plätze von Interessierten aus Industrie, Forschung und Lehre gebucht. Das...

05.04.2011 "Usability-Engineering im Gesundheitswesen" - Kompaktseminar der ZTG am 11.05.2011 in Bochum

Das [Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen (ZTG)] veranstaltet am 11.05.2011 ein Seminar zum Thema "Usability-Engineering im Gesundheitswesen" in Bochum. Das Seminar richtet sich an IT-Leiter, Produktmanager, Qualitätsverantwortliche, Projektleiter, Usability-Ingenieure und andere Interessierte...

15.10.2010 "Usability- Engineering im Gesundheitswesen" - Kompaktseminar der ZTG am 10.12.2010 in Köln

Das Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen (ZTG) veranstaltet am 10.12.2010 ein Seminar zum Thema "Usability- Engineering im Gesundheitswesen" in Köln. Das Seminar richtet sich an IT-Leiter, Produktmanager, Qualitätsverantwortliche, Projektleiter, Usability-Ingenieure und andere Interessierte.